Donnerstag, 28. Februar 2013

Movember 2012 - Spendenüberreichung


Bei der Spendenübergabe in der Kardiologie des Kinderkrankenhauses Benjamín Bloom.

Im "Movember 2012" hatte ich wie bereits hier auf dem Blog geschrieben, fleißig Geld für das Hospital de los Niños Benjamín Bloom gesammelt. Im Februar war es endlich soweit. Ein Herzspezialist des Kinderkrankenhauses, mit dem ich schon seit November in Kontakt war, informierte mich Anfang Februar, wie mein Geld eingesetzt werden konnte. Für mich war wichtig, dass das Geld nicht einfach nur dem Kinderkrankenhaus "gutgeschrieben" wird, sondern ich genau sehen konnte wofür es verwendet wurde, deshalb verzögerte sich die Spendenübergabe auch bis in den Februar.

Zwei dieser teuren Pulsmessgeräte bezahlte ich direkt mit einem Teil der Spenden.

Nadine und ich trafen uns mit dem Herzspezialisten und er präsentierte uns die Pulsmessgeräte, die speziell für Kinder verschiedene Armmanschetten hatten, für alle Altersstufen von 0-15 Jahren. Von den Spendengeldern konnte das Krankenhaus zwei dieser teuren Geräte kaufen. Den Rest des Geldes spendeten wir der Herzabteilung des Krankenhauses über eine offizielle Spende. Insgesamt überreichte ich genau US 1000 Doller. 

Mit den Ärzten der Kardiologie bei der Übergabe der Spende

Zum Abschluss bekam ich sogar noch eine Audienz beim Subdirektor des Krankenhauses, da der Direktor gerade außer Haus war. Zusammen mit ihm machten wir ein weiteres Foto vor dem Foto von Benjamín Bloom, wo auch im Normalfall die offiziellen Fotos des Krankenhauses gemacht werden. Es war schön zu sehen, dass das Geld dort sinnvoll eingesetzt werden konnte und ich hoffe im kommenden Movember schaffe ich es noch ein wenig mehr Geld zusammenzubringen. In diesem Sinne noch einmal einen herzlichen Dank an alle MoBros und MoSistas, die diese Spende möglich gemacht haben und ganz besonders auch an meine beiden maßgeblich am Erfolg beteiligten MoAlphaBros Matze und Jonas!! 

Lang leben die Schnurrbärte!!! :-)

Mit dem Subdirektor und dem Herzspezialisten des Kinderkrankenhauses Benjamín Bloom.


Fortsetzung folgt im Movember 2013...


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen